Home

sde

Schilddrüsenüberfunktion oder Schilddrüsenunterfunktion?

Schilddrüsenüberfunktion Bei der Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) werden zu viele Thyroxin und Trijodthyronin Hormone ausgeschüttet. Dadurch wird fährt der Stoffwechsel auf Hochtouren, was sich in einer erhöhten Herzfrequenz, Nervosität, Schwitzen, Schlaflosigkeit und in Gewichtsverlust trotz großem Appetits bemerkbar macht. Hervorgerufen wird diese Krankheit durch eine Überproduktion an Schilddrüsenhormonen oder eine Schilddrüsenentzündung. Eine Diagnose stellt der Arzt, indem […]